Über Uns

Mein Name ist Andrea Schamberger mit Alias „ach.nix. In Zusammenarbeit mit meiner Schäferhundmix-Hündin Luba und meiner Laikamix-Pflegehündin Lady habe ich recht schnell bemerkt, dass ich super gerne mit Hunden arbeite. Da Luba ein schüchterner Straßenhund aus Montenegro ist und Lady, ebenfalls aus Montenegro, eine sture und aufgeweckte Art an den Tag legt, habe ich gelernt, wie wichtig Sicherheit und klare Führung sind. Mit viel Liebe, Geduld, Verständnis, Durchhaltevermögen und Durchsetzungskraft meistern wir unseren Alltag.

Durch ein anfänglich zeitlich begrenztes Praktikum in der Hundeschule, die wir selbst als Kunden aufgesucht hatten, habe ich schon mal einen kleinen Blick auf das große und umfangreiche Thema Hundeerziehung werfen können – und es hat mir sehr gefallen, was ich gesehen habe! Mittlerweile mache ich in der Hundeschule Sonja Stangl ein Langzeitpraktikum mit Ziel eines Trainerscheins (Prüfung nach dem Tierschutzgesetz §11). 

Dank der Arbeit in der Hundeschule, konnte ich neben den wertvollen Erfahrungen mit den Hunden auch sehr viele Menschen kennenlernen. Unter anderem eine Kollegin aus dem Dogwalking-Geschäft. Durch sie konnte ich nicht nur sehr viel über Hunde lernen, sondern auch einen umfangreichen Einblick in das Thema Dogwalking gewinnen. Ich muss wohl nicht sonderlich betonen, dass es mir bei Steffie sehr zugesagt hat.

Werte

Mit stabiler Führung ist jeder Hund bei mir in den richtigen Händen. Meine Führung zeichnet sich durch eine klare Körpersprache aus, Ausstrahlung von Ruhe, positiver Verstärkung, Binärsprache und Schutz des Rudels. Es wird kein Hund bevorzugt oder benachteiligt. Jeder Vierbeiner bekommt so den Raum, den er braucht, um artgerecht körperlich und geistig ausgelastet zu werden. Zusammen mit mir und dem Rudel darf jeder Hund noch Hund sein und gemeinsam mit Artgenossen die Umgebung erkunden. Mit Rücksicht auf Lebewesen und Natur wollen wir jeden Ort ein bisschen besser verlassen als wir ihn vorgefunden haben.